Klassische Homöopathie – Entscheidende Impulse für Heilung und Neuausrichtung

Der Schwerpunkt der homöopathischen Behandlung in meiner Praxis in Essen-Werden liegt seit über 20 Jahren in der Begleitung von Babys, Kindern und Jugendlichen auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden.

Der Schwerpunkt der homöopathischen Behandlung in meiner Praxis in Essen-Werden liegt seit über 20 Jahren in der Begleitung von Babys, Kindern und Jugendlichen auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden. Viele Eltern wünschen sich eine ganzheitliche und sanfte Therapie für ihr Kind – vor allem in den jungen, noch unbelasteten Lebensjahren bietet die Klassische Homöopathie ideale Möglichkeiten. Sie belastet den kindlichen Organismus nicht und bietet eine individuelle Betreuung, die das Kind mit all seinen Besonderheiten wahrnimmt.

Grundlagen der Homöopathie-Behandlung

Homöopathische Mittel können daher einen Reiz setzen, der die Selbstheilungkräfte des Körpers anregt, um ihn Schritt für Schritt zurück in seine Balance zu führen.

Die Homöopathie fußt auf einem ganzheitlichen Konzept: Nicht nur die Krankheitssymptome, sondern die Gesamtkonstitution, der Gemütszustand und das Lebensumfeld des Patienten stehen im Zentrum der Betrachtung und fließen in die Mittelgabe ein. Nach dem Ähnlichkeitsprinzip (Ähnliches wird durch Ähnliches geheilt) werden die Krankheitssymptome nicht unterdrückt oder bekämpft, sondern von der Wurzel her angegangen. Homöopathische Mittel können daher einen Reiz setzen, der die Selbstheilungkräfte des Körpers anregt, um ihn Schritt für Schritt zurück in seine Balance zu führen. Voraussetzung hierfür ist in jedem Fall die richtige, auf den individuellen Zustand exakt abgestimmte Mittelwahl und -dosierung. Darin besteht die eigentliche Arbeit des Homöopathen.

Die homöopathische Therapie setzt einen engen Austausch mit mir als Therapeutin und eine intensive Auseinandersetzung mit sich selbst voraus. Daher eignet sich die Homöopathie vor allem zur langfristigen Begleitung – und dann bei akuten Erkrankungen wie grippalen Infekten. Sie ist hilfreich bei schweren chronischen Leiden (z.B. Allergien oder Asthma), bei funktionellen Störungen (z.B. Kopfschmerzen oder Schlafstörungen) und bei psychosomatischen Störungen und geeignet für jedes Lebensalter.